Ganzheitliche Psychotherapie und Beratung Hypnosetherapie
Ganzheitliche Psychotherapie und Beratung Hypnosetherapie

 

Termine / Honorar

 

Terminvereinbarung
Anfragen können Sie bei mir telefonisch oder als E-Mail über das Kontaktformular stellen. Gegebenenfalls ist aufgrund einer laufenden Therapiesitzung der Anrufbeantworter eingeschaltet. Hinterlassen Sie bitte dort Ihren Namen und Telefonnummer. Ich werde Sie schnellstmöglich zurückrufen.

 

Terminänderungen
Falls es Ihnen einmal nicht möglich ist, einen vereinbarten Termin einzuhalten, teilen Sie mir dies bitte spätestens 24h vorher mit, andernfalls behalte ich mir das Recht vor, die reservierte Sprechstundenzeit in Rechnung stellen. Ich danke für Ihr Verständnis.

 

Sitzungsdauer
Eine Therapiesitzung kann je nach Wunsch 60 oder 90 Minuten dauern. Das Gleiche gilt für ein Beratungsgespräch.

 

Sitzungsfrequenz
Bewährt haben sich wöchentliche oder 14-tägige Sitzungsabstände. Die Gespräche werden jedoch ganz Ihren Bedürfnissen angepasst und können auch in größeren oder kleineren Abständen durchgeführt werden.

 

Dauer der Therapie
Die Dauer der Behandlung ist ganz individuell und abhängig von Ihrer vorliegenden Situation. Manchmal reicht eine einmalige oder gelegentliche Impulsberatung, häufiger ist jedoch eine Serie von 5, 10 oder 15 Sitzungen nötig undtieferliegende Konflikte oder Prozesse benötigen noch mehr Zeit und Raum.
Allerdings müssen Sie keine Behandlungsvereinbarung unterschreiben, die Sie zu irgendetwas verpflichtet - d.h. es steht Ihnen frei, die Therapie jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu unterbrechen oder auch zu beenden.

 

 

Honorar
Mein Honorar für Einzelsitzungen beträgt 70,- Euro pro Stunde (60 min) und 100,- Euro für 1,5 Stunden (90 min).

 

Sollten Sie mich erst persönlich kennenlernen wollen, bevor Sie einen Beratungstermin buchen, gibt es die Möglichkeit eines Kennenlerngespräches. Dafür berechne ich 30,- Euro.

 

Hypnose- oder Reinkarnationstherapie
Die erste Sitzung ist immer 2 Stunden. Dafür berechne ich 150,- Euro.
Für die Folgesitzungen dann 70,- pro Stunde.

 

 

Die Leistungen eines Heilpraktikers für Psychotherapie werden in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

 

Im Falle einer privaten Krankenversicherung und Zusatzversicherung für Leistungen von Heilpraktikern bitte ich Sie um direkte vorherige Abklärung mit Ihrer Krankenkasse.  

 

Abrechnungsmodus
Abgerechnet wird nach jeder Sitzung in bar.

 

Kostenerstattungsverfahren bei Gesetzlich Versicherten
Wenn Sie als gesetzlich Versicherter keinen Therapieplatz in vertretbarer Entfernung finden konnten oder man Sie auf über 6 bis 12 Wochen Wartezeit vertröstet hat, kann sich Ihre gesetzliche Krankenkasse – auf dem Wege der Kostenerstattung – bereit erklären, eine gewisse Stundenanzahl bei einem psychotherapeutischen Heilpraktiker - wie ich es bin - zu erstatten.


Zu Ihrer Information:
Heilpraktiker für Psychotherapie haben eine Berufszulassung  (die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde), aber keine Kassenzulassung.

Was ist zu tun?
Wichtig: Die Krankenkasse übernimmt die Kosten nur, wenn sie vor Therapiebeginn diesem Vorgehen schriftlich zugestimmt hat.

Fügen Sie Ihrem Antrag auf Kostenerstattung einen Nachweis über Ihre Anfragen und Wartezeiten bzw. Ablehnungen bei den verschiedenen zugelassenen Therapeuten bei, z. B. ein Telefonprotokoll mit Datum, Uhrzeit und Ergebnis der jeweiligen Anfrage

Wird die Therapie dann genehmigt und durchgeführt, erhalten Sie von mir eine Rechnung, die Sie dann bei Ihrer Krankenkasse zur Erstattung einreichen.
Sie bekommen von Ihrer Kasse dann den Rechnungsbetrag ganz oder teilweise zurückerstattet, je nach deren Tarifbestimmungen.
(Quelle:
Verband freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie
 und psychologischer Berater e.V)

 

Sollten Sie keine Übernahme von einer privaten oder gesetzlichen Krankenkasse gewährt bekommen, tragen Sie die Therapiekosten selbst.

 

Dies hat therapeutisch gesehen oft sogar einen Vorteil, da es meist positiv zum Heilerfolg beiträgt, weil wir einer Sache, die uns Geld kostet, meist mehr Wertschätzung und Ernsthaftigkeit entgegenbringen.

Eine gelungene, erfolgreiche Therapie ist ihr Geld allemal wert und Sie können vor allem jahrelang davon profitieren.

Honorare für Psychotherapie, die von den Kassen nicht übernommen werden, können Sie eventuell steuerlich als "außergewöhnliche Belastungen" geltend machen, sofern sie einen bestimmten zumutbaren Betrag überschreiten.

 

Diese Vorteile finden Sie bei einem Heilpraktiker (Psychotherapie)

  • Sie haben keine langen Wartezeiten auf Termine
  • Termine können individuell und nach Bedarf ausgemacht werden
  • Es ist keine Überweisung durch den Arzt nötig
  • Die Behandlung wird anonym durchgeführt, d.h.es gibt keine Datenweitergabe an Ihre Krankenkasse oder andere Institutionen und es entstehen dadurch keine Komplikationen oder Kosten bei einem Krankenkassenwechsel
  • Die Entscheidungsfreiheit bezüglich der Art der Behandlung  liegt bei Ihnen und bei mir – es gibt keine Vorgabe von einer Kasse.
  • Ausserdem erwarten Sie keine Probleme z.B. bei einer anstehenden Verbeamtung sowie beim Abschluss von Lebensversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen oder Privaten Krankenversicherungen Denn hierzu werden heutzutage routinemäßig ernsthafte Vorerkrankungen, wie z.B. auch viele psychische Erkrankungen wie Ängste oder Depressionen, abgefragt.
    Es besteht von Ihrer Seite her Auskunftspflicht und die Versicherungen sind berechtigt, diese Verträge bei unvollständigen Angaben zu kündigen.
  • Eine von der Krankenkasse übernommene und somit dann automatisch in der Krankenakte aufgeführte Psychotherapie kann zur Ablehnung einer Verbeamtung führen. Versicherungsanträge können unter Umständen abgelehnt werden oder sind mit erheblichen Mehrkosten verbunden.

    Die Psychotherapie bei einem Heilpraktiker wird dagegen nicht bürokratisch registriert, d.h. nur Sie und ich wissen von der Therapie und aufgrund meiner Schweigepflicht bin ich niemandem zur Auskunft verpflichtet oder berechtigt.

 

 

 

Anette Rapp - Ganzheitliche Psychotherapie und Beratung - Wiesbaden
Ganzheitliche Psychotherapie, Beratung, Hypnose, Reinkarnationstherapie,
Aufstellungen, Raucherentwöhnung

 

 

Anette Rapp

Am Wiesenhang 10

65207 Wiesbaden

 

Tel. 0611 2678610

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Anette Rapp Ganzheitheitliche Psychotherapie und Beratung

Impressum Hauftungsausschuss